KAIROS Wochenimpuls 52

Mit der Kairologie ist es ein bißchen wie mit diesem „Weihnachtsbaum“.

Schauen Sie sich dieses Foto an, das wir hier auf Facebook gefunden haben.
Was erkennen Sie?
Viel interessanter noch: Was sehen Sie?

Rein faktisch hängen nur Kugeln und ein paar Eiskristalle in verschiedenen Höhen von der Decke.
Sie hängen einfach so da.
Und doch folgen sie einer inneren Ordnung (hier symbolisiert durch die Fäden).
Jede/r erkennt auf Anhieb einen Weihnachtsbaum, einige ‚sehen‘ förmlich die grünen Zweige eines Baumes, an dem die Kugeln (vermeintlich) hängen, sie ‚erkennen‘ die Spitze und vielleicht auch noch den Stamm im Tannenbaumfuß.

Und in der Kairologie?

Da sehen wir den Menschen, den wir vor uns haben, quasi die Kugeln in verschiedener Höhe. Aufgrund seiner kairologischen Daten erkennen wir aber sehr genau seine innere Ordnung. Wir ‚sehen‘ sein genaues Alter, die aktuellen Schwerpunkte in seiner Kairos-Dynamik, wir wissen um das, was für ihn gerade bedeutungsvoll ist und zu dem er in Beziehung sein kein, wir ‚sehen‘, wie er für sich eine geistige Einheit herstellt. Wir erkennen wo wir auf Kreativkraft-Defizite schauen können, wenn er aktuell Probleme haben sollte oder wo er genug Kreativkräfte aufgebaut hat, wenn er aktuell keine Probleme hat. Wir ‚sehen‘ mit großer Wahrscheinlichkeit, was für ihn als nächstes bedeutungsvoll wird.

Und es gibt ein ebenso komplettes Bild des Außen und Innen wie der Baum auf diesem Foto, nur noch viel sicherer. Denn wir wissen nicht, ob die Betrachter des Bilds nicht immer einen anderen Baum sehen (Nordmanntanne, Blautanne, Tanne mit Schnee, Tanne mit Lametta usw).
Die kairologischen Daten sprechen eine einheitlichere Sprache. Da wissen wir genau, wo jemand im Innen steht, auch wenn wir nur sein – wie am Beispiel dieses Bildes – ‚unvollständiges‘ Äußeres sehen.

Mit diesem Bild vor Augen und im Sinn wünschen wir Ihnen allen
ein frohes Weihnachtsfest und ein gutes, erfülltes neues Jahr. 
Lassen Sie ‚Ihre Tannenbaumkugeln‘ im Außen strahlen durch die unendliche Kreativkraft in Ihrem Inneren.

 

 

Text: Christina Broda
Foto: Facebook-Fund. Fotograf nicht ermittelbar.

 KAIROS Wochenimpuls 52