Kairos in der praktischen Krisenbewältigung

Anhand eines praktischen Beispiels möchten wir Ihnen gern die kairologische Betrachtung und Analyse von Krisen verdeutlichen:

Eine Frau erfährt eine große Liebe zu einem Künstler im Alter von 45- 50 Jahren (Lebensphase 8).  Sie unterstützt ihn, wo sie nur kann. Diese Beziehung zerbricht auf einmal. Die darauffolgenden 14 Jahre ist die Frau für keine weitere Beziehung mehr offen.
 
Wir konzentrierten unseren Blick darauf, wie dieser Prozess einer achten Kairos-Lebensphase mit Erfahrungen der ersten Lebensjahre, einer Entscheidung mit 28 Jahren und ihren aktuellen Veränderungen zusammenhängen konnte. Denn die Kraftfelder von Lebensphasen stehen immer wieder in unterschiedlicher Beziehung zueinander. Ein Wissen  um diese Beziehungen kann helfen, die tieferen  Entwicklungsvorgänge  besser zu verstehen.

Im Gespräch zeigte sich, dass die Tiefe  des Verlustschmerzes der Frau in enger Relation zu Erfahrungen des Verlassenseins in der frühen Kindheit stand.
Indem sie für den Mann nun alles tat und ihn gleichsam wie ein kleines Kind beschützte und trug, wollte sie eigentlich ihrem inneren verlassenen Kind jene Geborgenheit und Sicherheit geben, die sie sich am Anfang ihres Lebens von den Eltern ersehnt hatte.
Der erste, zunächst noch schmerzvoll endende Schritt war getan.

Bei der Betrachtung der folgenden Lebensphasen fanden sich genügend Zeichen dafür, dass die Kraft ihrer Sehnsucht nach einem Ganz-werden weiter arbeitet. Die Frau hat für sich eine Tür geöffnet, durch die sie die weiteren Schritte selbst gehen kann. Das könnte eine kairologische Beratung, eine kairologische Analyse über ihr gesamtes Leben oder eine kairologische Aufstellung sein.
 
Insgesamt zeigte sich ein interessantes Phänomen.
Kairos ist nicht nur die Quelle bedeutsamer individueller Ereignisse oder Prozesse.
Er ist auch die Quelle unserer eigentlichen Lebensbewegung, hin zu einer immer größeren Bejahung und Entfaltung  ganzheitlichen Lebens.
(kh)

 

Foto: Denys Nevozhai on Unsplash

 Kairos in der praktischen Krisenbewältigung