Ehekrise

Frage: Frau S. (49 Jahre)

Mein Mann (48 Jahre) und ich haben fast nur noch Streit. Am liebsten würde ich sofort ausziehen, wenn unsere beiden Söhne nicht wären. Ich kann meinen Mann nicht mehr aushalten, er nervt mich nur noch.

Gibt es noch Hoffnung für unsere Ehe?

 

Antwort des Kairos-Trainer-Teams:

Sehr geehrte Frau S.,

für eine ausführliche Kairos-Analyse benötigen wir viel mehr Angaben von Ihnen und Ihrem Mann.

Wir können daher hier nur generell aufgrund Ihrer kairologischen Konstellation auf Ihr Anliegen antworten. Aber auch daraus werden Sie schon einige Aspekte für sich gewinnen können.

Sie und Ihr Mann sind augenblicklich in einer kairologisch sehr anstrengenden Phase Ihres Lebens.

Sie beide befinden sich in Lebensphase 8 und wollen darin Ihren Willen und Ihre Ansichten durchsetzen als für die Welt allgemein gültig. Sie beide wollen in Ihrem Wissen und Können als Kapazität anerkannt werden und Sie beide wollen mehr oder weniger der Nabel der Welt sein.

Vielleicht kennen Sie aus Ihrer Kindheit noch diese magnetischen Ziegen, die immer mit den Köpfen aneinander stießen. So ähnlich stehen Sie und Ihr Mann sich gerade gegenüber.

Keiner kann aus seiner Haut und im Grunde will auch keiner von Ihnen dem anderen etwas Böses. Und doch fällt Ihnen beiden das Zusammenleben schwer.

Bitte nutzen Sie diese stark männliche Energie der aktuellen Lebensphase zum Durchhalten.

Mit ca. 52 Jahren wird diese heftige Phase in Ihrer Ehe wieder vorbei sein. Dann können Sie sich auf eine Zeit der Rückschau, der Bilanz Ihres bisherigen Lebens, der Aufarbeitung eventuell unerledigter Probleme und aller Wahrscheinlichkeit nach auf wesentlich mehr Frieden in Ihrer Beziehung freuen.

Sie werden merken, dass die verloren geglaubte Liebe noch vorhanden ist und sich in der neuen Lebensphase 9 wahrscheinlich sogar noch vertieft. Sie haben dann die Chance, neue Wege zu finden, gut miteinander zu kommunizieren und so auch wieder aufeinander zugehen zu können.

 Ehekrise