Selbständigkeit – ja oder nein?


Frage: Herr B. (35 Jahre alt)

Ich bin 35 Jahre alt und habe einen großen Arbeitgeber. Mir entspricht es nicht, wie mich mein Chef einsetzt. Das frustriert mich und ich frage mich, ob ich nicht besser in die Selbstständigkeit gehe. Aber könnte ich diese Unsicherheit meiner kleinen Familie zumuten?

Antwort des Kairos-Trainer-Teams:

Sie haben bisher nichts darüber gesagt, wo Ihre Passion, Ihre Leidenschaft liegt. Erkennen Sie an dem für Sie falschen Auftreten ihres Chefs bisher nur, was Ihnen nicht schmeckt, oder bewegen Sie Gedanken und Überzeugungen, auf die momentan nur keine Rücksicht genommen wird? Was zieht Sie an der Idee der Selbstständigkeit so an? Fragen Sie sich, ob Sie eigentlich bloß fliehen wollen vor den Zumutungen eines Chefs oder ob Sie im Schutze eines gesicherten Familieneinkommens einem bestimmten Hobby nachgehen wollten oder ob sie ein lang gehegter Traum treibt. Wenn Letzteres zutrifft, schauen Sie genauer hin: bezieht sich mein Traum eher auf etwas im kommunikativen Bereich oder möchte ich Zeit für eine bestimmte Sache haben oder traue ich mir vor allem zu, andere zu führen?

Wenn Sie sich bei Ihren Antworten noch unsicher sind, dann empfehle ich Ihnen eine kleine Kairosanalyse. Dadurch können Sie klarer erkennen, welchen Entwicklungsweg Sie in den letzten Lebensphasen gegangen sind, welche Ihrer Lebensprozesse und-Ereignisse in Beziehung stehen zu dem, was Sie jetzt bewegt, mit welchen Wahrscheinlichkeiten Sie rechnen können…

 Selbständigkeit – ja oder nein?